Wiedervorlage mit dem MAPPEI-SYSTEM

„Mit der Wiedervorlage von MAPPEI haben Sie Ihre Vorgänge und Termine stets im Blick und zudem im direkten Zugriff. Durch das rollierende System stehen die aktuellen Vorgänge immer vorne. Aber auch wenn ein Vorgang noch weiter nach hinten terminiert ist, haben Sie ihn doch im direkten Zugriff.“

In dem Video wird die Vorgehensweise kurz und knapp erklärt.

Die Tages- und Monatsmappen gibt es, neben dem im Video gezeigten Leitkartenset aus Karton, auch als PVC-Mappen. Da kommt es auf die individuelle Anforderung an. Ich selbst bewahre in einer Monats- oder Tagesmappe verschiedentlich Notizen zu Vorgängen auf, an die ich erinnert werden möchte. Dabei muss man aber bedenken, dass  diese Vorgänge nicht aus den Terminen herausragen.

Habe ich Vorgänge, zu denen ich keine feste Mappe anlegen möchte, Aktionsmappe mit Rahmenverwende ich eine Aktionsmappe (z.B. Art. Nr.: 124090/01). Bei der Aktionsmappe kann der Reiter neu beschriftet werden, wenn der aktuelle Vorgang erledigt ist und ich die Notizen dazu nicht mehr benötige.

Ein weiteres schönes Zusatzprodukt für die Wiedervorlage ist das Memory-Board (Art. Nr.: 233141). Es nimmt 22 Karten DIN A 6 auf und steht vorne in der Acrylbox (Art. Nr.: 304484). Die Zettelwirtschaft auf dem Schreibtisch oder die Post-Its rund um den Monitor Memory-Board mit Rahmengehören damit der Vergangenheit an. Notizen werden auf den Memokarten (Art. Nr.: 900040) getätigt und in ein Fach gesteckt. Mit der passenden Überschrift sind zukünftig die Notizen ebenfalls an einem Ort und stets im Überblick.

Wichtig ist natürlich – wie bei allem – das Sie das System auch stringent anwenden. Bei der Produktauswahl und der Einführung des MAPPEI-Systems stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Vereinbaren Sie einen Termin:     Kontakt