Büro-Organisation – was bedeutet das eigentlich?

„Die Büroorganisation – auch Büromanagement genannt – beinhaltet zahlreiche Aufgaben im Büro. Von A – wie Angebot – bis Z – wie Zeitmanagement fällt die Steuerung aller Abläufe in einem Büro unter den Begriff der Büroorganisation.“

Sprich: sei es die Annahme und Bearbeitung von BueroorganisationTelefonanrufen, die Erstellung von Angeboten und Auftragsbestätigungen, die Weitergabe der Auftragspapiere in die Produktion und die spätere Rechnungsstellung – alle Vorgänge werden im Büro erledigt. Dabei handelt es sich in der Aufzählung nur um ein paar wenige Aufgaben.

Wie ist das immer am Kopierer? Wenn man gerade selbst dran will, ist kein Papier mehr im Fach. Schön, wenn noch welches auf Lager liegt. Also gehört die komplette Beschaffung und Verwaltung des Büromaterials und der Arbeitsmittel ebenso zur Büroorganisation. Und auch das ist wieder nur ein Beispiel.

Denken Sie die Organisation von Meetings, Messen und sonstigen Firmenevents. Oder an die Firmenfahrzeuge und deren Pflege und Wartung. Und natürlich die Buchhaltung.

Die vielfältigen Aufgaben der Büro-Organisation können hier nur ansatzweise beschrieben werden.  Bewusst wahrnehmen können Sie sie, wenn Sie sich einfach mal Ihren Büroalltag ansehen und die Tätigkeiten mitschreiben. Dabei fällt Ihnen bestimmt schon Einiges auf, was Sie effizienter gestalten können.

Ich begleite Sie bei der Lösungsfindung und bei der Umsetzung!      Kontakt

 

F